Wir akzeptieren Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift & Vorkasse. Auch Gutscheine
Preise in Show site in English  

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der Website www.fairy-feet.com

I. Grundsätzliches

Auf dieser Website finden sich Fotografien, Bilderarchive und Videoclips zum Thema Füße in vielen Variationen wieder. Alle Models sind nachweislich 18 Jahre oder älter. Um die Seite besuchen zu dürfen, sollte man mindestens 16 Jahre alt sein, sich von Darstellungen dieser Art nicht abgestoßen fühlen und darf kein geltendes Recht des Landes in dem man wohnt verletzen. Es finden keine sexuellen Handlungen oder Darstellungen statt.

II. Angebot

Die Seite www.fairy-feet.com stellt Fotoarchive und Videoclips zum sofortigen Download nach Bezahlung bereit. über Art und Weise, Umfang, Inhalt, Thema, Darstellung, Handlung und Aussehen der jeweiligen Produktionen ist der Käufer verpflichtet, sich vor dem Kauf zu informieren. Geringfügige Abweichungen behält sich ECS|webdesign vor.

III. Umtauschrecht

Das 14tägige Widerrufs- bzw. Rückgaberecht gemäß Fernabsatzgesetz §312d BGB greift bei uns NICHT, da es nach Absatz (4) "kundenspezifische Anfertigungen" sind bzw. unversiegelte digitale Medien bzw. Downloads, die generell nicht umgetauscht/zurückgenommen werden müssen oder können.

IV. Urheberrecht, Copyright und Markennamen

Alle Fotos, Logos, Texte, Bilderarchive und Videoclips sind urheberrechtlich geschützt. ©'00-'14 ECS|webdesign & www.fairy-feet.com
Alle erworbenen/heruntergeladenen Produktionen dürfen ausschließlich und ohne Ausnahme nur zum privaten, eigenen Zweck behalten und angeschaut werden. Keine Weitergabe an Dritte, kein Verkauf, kein zur Schaustellen online. Jede Verletzung des Urhebergesetzes wird von uns mit maximaler Härte des Gesetzes verfolgt. Alle Nennungen von Markennamen Dritter (z.B. Schuhmarken) geschehen aus beschreibungstechnischen Gründen, um Inhalte und insbesondere Outfits der Models zu beschreiben. Inhaber der Markenname ist jeweils der eingetragene, juristische Besitzer der Namen.

V. Download-Bedingungen

An den User wird sofort und automatisch nach Bezahlung eine Email mit dem Link zu seinen bezahlten Produktionen gesendet. Der Kunde verpflichtet sich dazu, die SPAM-Filtereinstellungen seines Mailclients enstprechend auf info A T fairy-feet.com zu konfigurieren. Für durch den Spamfilter des Kunden aussortierte und daher nicht erhaltene Emails haftet ECS|webdesign nicht. Kommt nach 1/2 Stunde noch immer keine Email an, muss der Kunde umgehend eine Nachricht an unseren Support richten, der ihm dann schnellstmöglich (werktags) weiterhelfen wird. Wir sorgen stets für den Erhalt der Download-Link Email. Probleme bei der Zustellung berechtigen den Kunden nicht, Zahlungen zu stornieren oder rückzubuchen. Der Kunde gibt ECS|webdesign im Härtefall 7 Werktage Zeit, dem Kunden die Download-Links notfalls manuell zuzustellen bevor er Zahlungen stornieren darf. Der Kunde hat nach erfolgter Bezahlung mindestens 48 Stunden Zeit seine Bestellungen per Link/Klick/Download herunter zu laden. Der Kunde darf die runtergeladenen Dateien sowie die per Email mitgeteilten Links nicht an Dritte weiter geben! Dem Kunden wird dringend dazu geraten, erworbene Downloads extra zu sichern (Backup). Zum Beispiel auf externen Geräten wie Festplatten, USB Sticks, DVD-Roms etc. ECS|webdesign ist nicht verpflichtet, erworbene und zugestellte Downloads nach Ablauf von sieben Werktagen ab Kaufdatum zu ersetzen, wenn der Kunde sie z.B. aufgrund von Viren, Festplattencrashs oder allgemeinem Datenverlust verloren hat.

VI. Prepay-Account

Der Kunde hat die Möglichkeit durch Bargeldsendung, Moneybookers/Skrill oder Banküberweisung sein Vorkassekonto zu erhöhen. Dieses Guthaben hat kein Verfallsdatum. Eine Rückerstattung von Einzahlungen als Bargeld oder überweisung ist jedoch nicht möglich, nur der Verbrauch auf ECS|webdesign Portalen in Form von Download-Bestellungen. Sollte das Projekt eines Tages eingestellt werden, so gilt: Nach Möglichkeit wird so lange es geht noch Zeit und Gelegenheit zum Downloaden geboten, bis das Projekt endgültig eingestellt wird. Liegt dies außerhalb der Macht von ECS|webdesign, z.B. bei Höherer Gewalt (juristisch oder durch Krankheit/Tod des Betreibers), so werden alle Versuche unternommen, Kunden mit Restguthaben in Form von Downloadmöglichkeiten so zufrieden wie möglich zu stellen - eine Restauszahlung bar oder unbar ist jedoch niemals möglich (alleine schon aufgrund vieler Bonus- und Sonderaktionen). Dem Kunden wird geraten, aus diesen Gründen das Vorkasseguthaben zwischen 15,- und 60,- Euro zu halten.

VII. Datenspeicherung/Datenschutz

Gemäß §28 BDSG machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels elektronischer Datenverarbeitung gemäß §33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Sämtliche vom Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Ausschließlich im Rahmen der Bestellabwicklung werden die notwendigen Daten auch gegenüber Dritten verwendet (Kreditinstitute, Kreditkartenpartner, Banken,...). Das Einrichten eines Vorkassekontos bzw. eines Kundenkontos erfolgt ebenfalls durch die elektronische Speicherung von Kundendaten. Bei Bestellungen per Download wird eine Logdatei angelegt/ergänzt mit Informationen zu: Emailadresse, bestellte Artikel, Zahlweise, Datum und Zeit. Nicht jedoch Name, Adresse oder andere Daten des Kunden. ECS|webdesign versucht diese Daten bestmöglich zu schützen, haftet jedoch nicht für etwaige Sicherheitslücken zum Beispiel bei Hackerangriffen. Die Emailadresse der Kunden wird nicht an Dritte weitergegeben. Wir selbst mailen den Kunden aber bis zu 1x/monatlich durch einen kostenlosen, unverbindlichen Gratis-Reminder an, der auch einen Unsubscribe-Link enthält. Fragen hierzu beantwortet unser Supportteam gerne.

VIII. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für den Fall gerichtlicher Streitigkeiten ist Heidelberg/Deutschland.

IV. §184c Erklärung/Disclaimer

Bezugnehmend auf §184c des StGB weisen wir darauf hin, dass die Darstellung unserer durchweg nachweisbar volljährigen Models in Socken, Kniestrümpfen oder vereinzelt mit Zöpfen nicht dazu dient, sie absichtlich jünger oder gar minderjährig darzustellen. Bei Fußfotografie liegt es in der Natur der Sache, dass man neben Barfuß- und Nylonaufnahmen auch verschiedene Strumpf- und Sockenmotive darstellt. Gleiches gilt für die Frisuren: Wir sind bestrebt eine vielseitige Abwechslung im Aussehen, Style und Look unserer Models anzubieten, jedoch niemals mit der Absicht Models jünger wirken zu lassen. Daher weisen wir auch bei jedem Model und jeder Produktion deutlich auf das tatsächliche Alter hin. Alles Weitere liegt im Auge des Betrachters. Wir berufen uns auf das Recht der freien Meinungsäußerung und gehen konform mit der europäischen Antidiskriminierungsrichtlinie (EU Richtlinie 2000/43), weswegen wir keine Modelbewerbung ablehnen können, da das volljährige Model aufgrund gesunder Ausstrahlung ggf. für einen geringen Prozentsatz der Bevölkerung einen minderjährigen Eindruck machen könnte. Diese Wahrnehmung ist subjektiv. Das Alter in amtlichen Dokumenten ist hingegen objektiv und alleinig ausschlaggebend.

X. Zusatzbestimmungen

Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Nichtige oder unwirksame Bedingungen werden durch die gesetzlichen Bestimmungen ersetzt.

Falls Sie vermuten, dass von der Webseite www.fairy-feet.com eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie dies bitte umgehend per Nachricht an unser Supportteam mit (siehe Impressum), damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Markennamen unterliegen dem Markenrecht der jeweiligen Markeninhaber.

Wir sind bestrebt, alle gesetzlichen Anforderungen, Vorschriften und Informationspflichten vollständig zu erfüllen. Falls Sie vermuten, dass dies nicht der Fall ist, teilen Sie dies uns bitte umgehend per Supportformular (siehe Impressum) mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann.

Heidelberg, den 25.10.2014